DER REITWAGEN 09/2015

DER REITWAGEN 09/2015

Contents 09/2015 SEPTEMBER 347

  • Suzuki GSx-s

Der Gründer des internationalen „Nurderquerbist-wer“ Netzwerkes, Major d.O. verliest auf Männerinsel und Tourist Trophy Piste das Fahrerprofil der GSX-S: +40, scharf, schnell, erfolgreich. Oops, das ist er ja selbst!

  • Superbikes

Martin Bauer bringt die stärksten Serienmaschinen tief in die Pannonien-Zone und muss höllisch aufpassen.
Fahrerisch Weltklasse. Härterer Nervenkrieg als jedes WM-Qualifying. Meklau, Resch & Berzerk assistieren. 1:56

  • Kawasaki HR2

Haben wir‘s nicht immer gesagt? Haben wir. Wenn man vorn reinbläst, geht hinten mehr weiter. Nun werden die ersten H-Kompressoren in der Heimat verteilt, die somit eine andere wird. Und die R geht auf die Strecke.

  • 300er

Lost mietet einen Sprinter und stellt sein eigenes Starterfeld hinein. „Man hat immer und überall was mit, wenn man gerade wo ein Rennen braucht.
Die Gegner haben keine Ausrede.“ Vorhof zur neuen WM?

  • Reitwagen-Ranch

Und wieder: der Aufmarsch der besten und wichtigsten Touren-Enduros in der Reitwagen-Heimat sprengt die Erwartungen. RW-Leser drücken bis zum Dunkelheitseinbruch an.
2016 wartet ein spektakuläres Update.

  • Summer Bikes

Was haben Goldwing, Doppelkupplung und 125er Luftkühler mit Axt‘s Einrad Exzessen und Böcks Brustdrachen gemeinsam? Sie gehören zum normalen Sommerdienst des RWBuchhaltungsbüros.

  • SM MELK

Sorry, das Foto musste einfach vier Mal ins Heft: Luki Höllbacher hat rechtzeitig vor dem WMLauf in Österreich die Weltbesten in Spanien versägt.
Man sieht, warum. In Melk zu sehen.

  • Huskvarna US

Der Erfolg dieses Husqvarna 2016er Test liegt darin, dass Airbert nicht von der US-Einwanderungsbehörde arretiert wurde und die Budds Creek Rhythmsections nicht zu kurz gesprungen ist. Whoops XXXL.

  • Kawasaki KX

Nur eine grüne 450er. Nur Ryan Villopoto. Nur blinde 40 Meter Steps in Maggiora. Was dabei von Berzerk übriggeblieben ist, packt Alois, der Magische, in seine Motocrosstasche und sucht den Lufthansaschalter.

DER REITWAGEN 07&08/2015

DER REITWAGEN 07&08/2015

Contents 07&08/2015 JULI/AUGUST 345/346

  • Supermoto WM

Melk ist für zwei Tage der Mittelpunkt des Drift-Universums. Die Supermoto-WM kommt nach Österreich und Lukas Höllbacher kämpft um eine Medaille. Wir machen gern den Zirkusdirektor, Peitschenknall!

  • Moto Guzzi Cali x2

Auf Basis der 1400er California erweitert Guzzi seine Modellpalette. Hinter den klingenden Namen Eldorado und Audace stecken zwei schwere Eisen, die nur einer reiten kann. The Italian Stallion im Dienste der Herbrennung.

  • Superbikes

Forget Lauwarmtests. Die Wahrheit am Gipfel der schärfsten Serieneisen ever findet man nicht im Datenblatt sondern nur im direkten Shootout. Am Dynojet: So einen Entwicklungsschub gab´s noch nie.

  • Kawa H2

Das Powerviech ist zur Fütterung gelandet. Keiner wagte sich vorerst heran. Schließlich kam die Kompressorrakete aus einer anderen Zeit von einem anderen Stern. Kirks Protokoll des 210PS-Friedens.

  • Harley

3x Milwaukee: Zuerst ganz kurz: was Big Tuning kann, nämlich geschmeidig anrauchen. Dann Customizing „Best of Show“ und zuletzt ein Blick in einen Container in Brooklyn. Dort werkt Alex Vater. Berzerks 1A-Abenteuerurlaub.

  • Arai, Isle of Man

Den Kopf hinhalten. Das wollen die TTRider auf der Insel sicher nicht. Deshalb vertrauen sie ihr Haupt meist einer Marke an: Arai. Bravo kehrte geläutert heim. Sinnlicher Trip mit +300 zwischen den Steinmauern.

  • Husqvarna

Heiliger X-Boden drinnen und draussen, Berzerk versucht das Rätsel zu klären, warum US-Setups in Europa nicht funktionieren und umgekehrt. Mit Husqvarna USA in der heißesten Küche. Ein Erlebnis.

  • KTM Crosser

Nippons Albtraum. Seit Jahren fotzt Mattighofen die Giganten aus Japan offroad her. Jetzt machen die Orangen vieles anders. Als wären bisherige Konzepte nur eine Entwicklungsstufe unter dem Machbaren.

  • WP

Man kennt die weißen Dämpfer. Der internationale Zulieferkonzern WP dreht aber auch die restliche Welt mit Luftfedern und aktiven Dämpfungssystemen. Experten & Insider über das Fahrwerk der Zukunft.

DER REITWAGEN 06/2015

DER REITWAGEN 06/2015

Contents 06/2015 JUNI 344

  • SBK-Vergleichsstart

Im Jahr der 200 Serien-PS ist es Zeit, inne zu halten. Sammeln und nachdenken, was da läuft. Oder man plant den ultimativen Raketen-Vergleich. Wir fangen halt mal an. Geht´s ohne Elektronik, und warum nicht?

  • Aprilia RSV4

Bravo, Maxa! Applaus, Aprilia! Mit der neuen SBK gibt´s nicht nur plus 20 befreite Pferde sondern endgültig den Sieganspruch im zivilen Land der 200 PSRitter.
Schön, nicht nur in der Box. Nasty wurde hergebrannt.

  • BMW S 1000 XR

BMW stellt ganz normal ein TTSuperbike auf Stelzen. Berzerk, geistig ohnehin auf der Isle of Man beheimatet, blickt in die Zukunft: Richtung stimmt. Blitzgscheite Fahrwerke. Ja, 160 Enduro-PS, die dritte.

  • Kawa Versys x2

Beim Fliederfladern erwischt und abgeduscht wurde Lost Espandrillo. Die eigentlich vernünftigen Kawa- Schwestern raubten ihm komplett den Verstand. Erkenntnisse zu Kofferpacken und Goretex.

  • KTM 1290 : MultiDuc

Big Country. KTM Adventure 1290 gegen Ducati Multistrada, damit nicht genug. Beim ultimativen Big-Endurovergleich sucht man lang nach Referenzen. Wir fanden sie jenseits der 1000 PS. Ein V8 war auch dabei.

  • Honda Crossrunner

Honda magaziniert auf und Meisterschwimmer Spitz will´s wissen. Der V4 taugt auch ihm. Breite Schulterpaare verstehen einander offenbar wortlos. Dafür blieb Mart auf der Graden bei 2 Kilo die Luft weg.

  • Aprilia Tuono 50

Stille Wässer sind tief. Besonders Schimis Gridgirls kennen zB die Stimme des Herrn Majohr mit diesem seidigen Timbre. Auf dem Thunfisch aber schreit das Viech Maxa. Und Moby Dick flieht.

  • Suzuki V-Strom 1000

Berz testet den neuen Bridgestone A40 und verliebt sich in die große V-Strom. Die Suzuki DL 1000 war von stärker Motorisiertem nicht zu biegen.
Über die Vorzüge E-freier Dämpfung und von fliegenden Sandalen.

  • Freddie Spencer

Freddie, mein Name, hörte Berzerk und verfiel. Bei diesem Ride & Eat erklärt die WM-Ikone, warum der Hang-Off zur StVO gehört. Pädagogisch wichtig, auch für die Jugend. Die Bridgestone- Selbsthilfegruppe.

DER REITWAGEN 05/2015

DER REITWAGEN 05/2015

Contents 05/2015 MAI 343

  • Kawasaki H2 20

Der Majohr mag das, Tüchtiges Gebläse ein Mal am Vormittag und am Nachmittag.
Die H2, die eigentlich nirgendwohin passt und deswegen Deutschland verwirrt nach Schubladen suchen lässt, ist angekommen. Hier.

  • Suzuki GSX-S 1000 22

GSX-S und der K5 Motor, der die 1:54er Rundenzeitwand des Pannonienrings unter Meki hat einstürzen lassen. Vor 10 Jahren!
Tiefe Depression für Rennfahrer seit her. Jetzt in Sue‘s Straßenrache. Berz flatterts Hoserl.

  • BMW R1200RS 32

Die RS lässt den Telelever verschwinden.
Einsturz der bayrischen Kirche? Angriff aus dem Hindukush? Wie lange wird es den Kardan noch geben?
Warum fährt das so unglaublich heftig?

  • KTM Superduke 34

Würdiger Abschluss mit oberösterreichischem Donner. Die Tuningund Powerparts-Konversionen der KTM Grafen. Wenig Bodenkontakt. Nach dem Photoshoot Leberknödel aus der Suppe gekippt.

  • Yamaha R3 36

Muss ein Volltreffer sein. Lost ruft dreimal „Yeah!“ ins Ring-Restaurant und legt sich mit einem geschulten Stoppie bei null km/h auf die Forelle.
Japans Techniker applaudieren staunend und verneigen sich. R3. Yeah!

  • BMW GS ilmberger 42

Wahrscheinlich haben wir alle geglaubt, dass ein vollausgestatteter Adventure Boxer um gute 20 Tausender für Anerkennung in Döbling, Kitz oder Bajanchongor sorgt. Wir armen Sünder! Ilmberger Carbon Advent leads.

  • Big Enduro Katalog 48

Big-Enduros sind eine der gewaltigsten Erfolgsgeschichten aus über 40 Jahren, als der Reitwagen noch in die Windeln pfiff.
30 Modelle derzeit in den Auslagen.
Superbikes kommen!
Urviecher ewig treu!

  • Reitwagen Ranch 58

Reitwagen-Leser haben im ersten Premierenjahr einen Europaerfolg installiert.
Die Reitwagen Ranch ist das Treffen der Adventure-Profis, Rally-Techniker, Langstrecken-Fans und Technologiekenner. 2015 wird stärker.

  • Husqvarna Rekluse 62

Automatische Kupplungen in der technischen Qualität einer Rekluse sind eine gescheite Probefahrt wert, schrieb Johannes der Täufer im ersten Psalm. Ja, rufen Reitwagler im Chor. Lasset uns einkuppeln. Oder nicht?

  • Bobber 64
  • Vespa 66
  • Metzeler 68